Wege aus dem Impfdilemma

Lösung durch Wissen und Kompetenz

"Wege aus dem Impfdilemma" - Seminar
 
TERMIN: Donnerstag, 21.11.2019; 17.00 - 20.00 Uhr (Einlass 16.45 Uhr).
ORT: Gasthof Reddeburg „Kleines Theater“ Dorfstraße 36, 38855 Wernigerode (Reddeber)

Worum geht es?

Impfen, Impflicht?
Eine Masernimpfpflicht steht kurz vor der Einführung. Nicht nur das, sondern
schon die prinzipielle Impfentscheidung oder deren Rechtfertigung stellt für viele
Eltern ein Dilemma dar. Auch bei Kita, Arbeitgebern oder Arztbesuchen haben viele
mit wachsenden Problemen zu kämpfen. Im Seminar gibt es neben Basisinfos zur
selbstbestimmten Impfentscheidung auch das erforderliche Wissen und
Handwerkszeug, sich gegen zunehmende Anfeindungen zu wappnen. Das Risiko
von Spaltung und ungerechtfertigter Ausgrenzung steigt mit zunehmenden Maßen
und könnte tatsächlich bald in einer obligaten Impfpflicht enden.impfdilemma Referent

EINTRITT:

  • Vorbestellung: 25,00€ pro Person; 40,00€ Paarpreis
  • ab 01.09.2019: 30,00€ pro Person; 50,00€ Paarpreis
  • Ermäßigt: 15,00€ pro Person

          Tickets unter: www.impfdilemma.de

Referent:

Dirk Schade, Berater & Coach

Langjähriger Leiter des "Leverkusener Gesprächskreis IMPFEN". War über 20 Jahre in der chemisch-pharmazeutischen Industrie tätig, u. a. als Geschäftsführer zweier Auslandsgesellschaften. Seit 2011 engagiert im alternativen Gesundheitsbereich. Heute lebt er im Ausland, hält kritische Vorträge zur Impfproblematik in Deutschland und coacht europaweit Eltern und Arbeitnehmer, die von Impfmobbing betroffen sind.

Zurück